Verstärkung für unser Admin-Team gesucht

Bist Du politisch und technisch interessiert? Hast Du »Hacker-Spirit« (White Hat!) und bist ein bißchen »nerdig«?

Unsere Admins brauchen Verstärkung bei der Pflege der Server- und Netzinfrastruktur und technischer Projekte. Bist Du aus Bielefeld oder Umgebung? Suchst Du ein nettes Team und eine Herausforderung? Und die Möglichkeit, damit auch politisch-gesellschaftlich etwas zu verändern? Dann melde Dich.

Wir bieten eine vielfältige Umgebung

Wir betreiben eigene Mail-, Web- und Nameserver, ein Drupal-CMS, ein Plone-CMS (das wir allerdings auch auf Drupal umstellen wollen), einen Online-Shop, ein Constituency-Relationship-Management-System (CiviCRM), Mailinglisten (Mailman), Jabber-Server, File- und Mediaserver, Groupware (derzeit: eGroupware), eine Asterisk-Telefonanlage und verschiedene selbstprogrammierte Systeme (u.a. auf Basis von Ruby on Rails). Zur Nutzung auch durch Außenstehende betreiben wir ein Etherpad-System (das eine Aktualisierung vertragen würde), und auf externen Servern einen Tor-Exit-Node und einen zensurfreien DNS-Server. In unseren eigenen Räumen stehen etwa 10 Server, dazu kommen die üblichen Systeme zur Verwaltung des internen Netzes (Managed Switches, Firewall, WLAN-Router, Backup-Systeme, USV, Monitoring, usw.). Nebenbei muss gelegentlich auch an den Bürorechnern (ganz überwiegend Linux-Systeme) Hand angelegt und z.B. bei der Einrichtung von E-Mailverschlüsselung nachgeholfen werden. Und weil das alles noch nicht genug ist, stehen weitere Projekte an: So demnächst die Einführung eines Request-Trackers, die Neukonzeption unserer File und Media-Server, die Integration unseres CRM mit unserer Homepage, die Aktualisierung verschiedener älterer Systeme - und so manches mehr.

Diese gewachsene Vielfalt ist nicht zufällig entstanden. Sondern es ist uns schon immer wichtig gewesen, unsere Systeme unter unserer eigenen Kontrolle zu haben, eigene Kompetenzen aufzubauen und die Verantwortung für unsere IT nicht an irgendwelche Cloud-Dienste abzugeben!

Unser Admin-Team besteht derzeit aus mehreren Honorarkräften (in Teilzeit) und einer Reihe von Ehrenamtlichen. Eine wichtige Aufgabe ist daher, dieses Team zu koordinieren, Arbeitspakete und Verantwortlichkeiten festzulegen und auf viele Schultern zu verteilen.

Deine Voraussetzungen

Du hast Ahnung vom Betrieb von Linux-Servern, vorzugsweise Debian-basiert?

Du beherrschst die Shell und Grundlagen des Shell-Scripting?

Du bist bereit, Dich mit Netzwerk- und Serveradministration in einem gewachsenen System auseinanderzusetzen?

Willkommen sind uns Kenntnisse in:

  • Datensicherung (RAID, Backup), Verschlüsselungs- (SSL/TLS, PGP), Virtualisierungs- (KVM, libvirt) und Administrationstechniken (zum Beispiel Puppet);
  • in Content-Management-Systemen Drupal und WordPress, vielleicht auch Plone;
  • PHP, Ruby (on Rails), Datenbanken (MySQL, PostgreSQL) und Monitoring (Icinga/Nagios).

Das Gesamtsystem ist dir „zu viel“, oder du hast nur mit einzelnen unserer Systeme Erfahrungen? Kein Problem, wir freuen uns auch über Menschen, die nur einzelne Teilgebiete bearbeiten wollen.

Wenn Du viele – nicht notwendigerweise alle – Fragen mit »ja« beantworten kannst, dann melde Dich gerne bei uns: mail@digitalcourage.de

Am besten wäre es, wenn Du einen Tag in der Woche – bevorzugt dienstags, weil dann die meisten Leute vor Ort sind – bei und mit uns arbeiten würdest.

Wir – Digitalcourage e.V.

Wir sind ein kleiner Verein mit großer Wirkung. Wir bewegen uns im Spannungsfeld von Datenschutz, Technik, Politik und Kultur. Seit 1987 – damals noch als FoeBuD e.V. – organisieren wir die Veranstaltungsreihe PUBLIC DOMAIN und vergeben seit 2000 jedes Jahr den Datenschutz-Negativpreis BigBrotherAwards. Wir engagieren uns zum Beispiel erfolgreich gegen Online-Durchsuchung, Zensur, RFID-Schnüffel-Chips und Vorratsdatenspeicherung. Wir haben die großen Demos »Freiheit statt Angst« mitorganisiert. Wir kritisieren nicht nur, sondern erarbeiten auch Lösungsvorschläge für eine lebenswerte, digital vernetzte Welt.

Wir sind kein bloßer Datenschutzverein. Wir wollen etwas zum Guten verändern. Unser Team besteht aus den unterschiedlichsten Menschen, aber uns alle eint das Interesse an Politik und Medien, insbesondere am Thema Datenschutz, Bürgerrechte und Netzpolitik.

Das gefällt Dir? Dann melde Dich bei uns.

Digitalcourage e.V.
Marktstraße 18
33602 Bielefeld

Telefon: +49 521 16391639

mail@digitalcourage.de
https://digitalcourage.de/
https://www.bigbrotherawards.de/

(Bild: dumbledad CC BY SA 2.0)